Intro image
News

Web-App für die Getränkeverteilung an Grossanlässen

Ein Grossanlass wie die Badenfahrt stellt Unternehmen immer wieder vor grosse logistische Herausforderungen, insbesondere die für Getränke zuständigen Generalunternehmen. Neben der logistischen Herausforderung generieren solche Anlässe auch einen enormen administrativen Aufwand. Um diesen Aufwand zu reduzieren, hat eine Projektgruppe der ABB Technikerschule die FBL-App (Festival Beverages Logistics), eine Web-Applikation für die Brauerei H. Müller AG in Baden entwickelt, welche die Bestellungserfassung vereinfacht und beschleunigt.

Intro image
News

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit

Konzerninterner, selbstsprechender und intelligenter Aufbau einer Serial-Nummer stellt eine lückenlose Rückverfolgung von Elektro- und elektronischen Geräten der REFCO Manufacturing Ltd. sicher.

Intro image
News

Zertifizierung nach Modell F

Fachkräftemangel, Industrie 4.0, Digitalisierung - Themen, die in der Wirtschaft und Politik intensiv diskutiert und Lösungen für die Zukunft erarbeitet werden. Ausbildungsinstitutionen wie die ABB Technikerschule stellen sich den Anforderungen. Neu ist die ABB Technikerschule zertifiziert nach Modell F. Das Validierungsverfahren Informa, ein Projekt von Modell F, beschleunigt die Bildungswege und ermöglicht durch das Anrechnen von informell erworbenen Kompetenzen eine Verkürzung der Studienzeit.

Intro image
News

Stipendien der Jürgen-Dormann-Stiftung

Die „Jürgen-Dormann-Foundation for Engineering Education“ der ABB fördert die Ingenieursausbil­dung und vergibt weltweit Stipendien an begabte Studierende. Seit dem Wintersemester 2016/17 bietet die Stiftung auch Studierenden der ABB Technikerschule finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien an.

Intro image
News

Individuelles Lernen mit der Lernplattform – zeit- und ortsunabhängig

Eine massgeschneiderte Lernplattform begleitet die Studierenden der Bildungsgänge Systemtechnik und Gebäudeautomatik während ihres Studiums – und auch darüber hinaus. Die Lernplattform – eine Eigenentwicklung der ABB Technikerschule – ist in dieser Art einzigartig in der Schweizer Bildungslandschaft.